„Tiere bis unters Dach“, die ARD-Serie für die ganze Familie

Leichtigkeit mit Herz und Anspruch geht jetzt in die 10. Staffel. Immer im Vordergrund: Kinder und Tiere.

Inhalt

Es gibt viel Neues in Waldau: Philip Hansen geht mit seiner Familie nach Afrika, um sich einen Lebenstraum zu erfüllen. Dafür kommt Kajo Winter als neuer Tierarzt und bringt seine beiden Söhne mit. Gleichzeitig erscheint Dina mit Tochter Ronja und Hund Pari als neue Försterin, und da funkt es. Die Kinder kämpfen u.a. für ein Chamäleon, retten eine Paviandame, einen Salamander und ein blindes Pferd.

Produktion

Produziert von der Polyphon unter der Federführung von Hajo Kensche für den SWR, Redaktion Oliver Neitzel. Bücher von Martin Theo Krieger, Martin Muser und Hanno Raichle und den Köbris, die auch die Headautoren sind. Gedreht wurde im Frühjahr und im Herbst, wie immer im schönen Schwarzwald.

Über

Aktuell bereiten die Köbris in Zusammenarbeit mit Produktion und Redaktion die 10. Staffel vor. Da wird es wieder spannend und turbulent zugehen.