Sechs Richtige

Die SECHS RICHTIGEN verbringen einen Sommer in ihrem kleinen Dorf. Und es wird ihnen keine Sekunde langweilig. Ein Gefühl von Bullerbü, eine längst vergangene Zeit mit Abenteuern, die aus sich selbst und den schrägen Charakteren entstehen.

Inhalt

Die erste Serie von den Köbris 1992 für den Hessischen Rundfunk spielt in einem böhmischen Dorf. Sechs Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten sind die Richtigen und verbringen einen Sommer zuhause. Sie unternehmen eine Flussfahrt mit Badewanne, die sie von den Pfarrerskindern, sagen wir mal, geliehen haben, begleiten einen Zirkus und benehmen sich ansonsten größtenteils natürlich daneben.

Produktion

Gedreht wurde in Tschechien, Redaktion Frauke Klinkers.

Über