„Tiere bis unters Dach“ Drehstart der 9. Staffel für die ARD

Viel Neues in Waldau: Tierarzt Philip Hansen geht mit Familie nach Afrika. Die Praxis übernimmt Kajo Winter und bringt auch noch Liam und Sam nebst Chamäleon Bo mit

Inhalt

Mittelpunkt ist eine Tierarztfamilie. Bis zur 9. Staffel konnten die Zuschauer konnten  ihre Lieblinge Greta, Nelly und Leo beim erwachsen werden begleiten. Ein Pferdehof kam dazu und schließlich in Staffel neun ein neuer Tierarzt und eine Försterin mit Anhang. Die Kinder helfen den Tieren, Hunden, Pferden in Not, Gänsen, die statt geschlachtet zu werden, als Wachhunde fungieren, aber auch einer entlaufenen Schlange, einem verletzten Salamander oder einer Paviandame, die nun im Schwarzwald gar nichts zu suchen hat.

Produktion

Tiere bis unters Dach wird im Schwarzwald in Glottertal und Umgebung von der Polyphon für den SWR gedreht. Redaktion Oliver Neitzel, Producer Hajo Kensche. Die Köbris sind seit der 7. Staffel dabei und nicht nur verantwortlich für viele rührende und spannende Folgen, sondern erarbeiten auch seit Staffel 9 zusammen mit Redaktion und Produktion als Headautoren die Staffelkonzepte.

Tiere bis unters Dach

Eine Serie für die ganze Familie mit hoher Zuschauerbindung und Repertoirefähigkeit. Viele waren von Anfang an dabei, sind mit den Kindern groß geworden und freuen sich, wenn diese gelegentlich auch als Erwachsene noch eine Rolle spielen.